Statement der Geschäftsführer der Pilotunternehmen

 

 


Nachhaltig wirtschaften - und darüber sprechen
!

Eine maximierte Profitorientierung reicht ebenso wenig wie eine einseitige Konzentration auf soziale Belange oder auf den Umweltschutz, um die unternehmerische Zukunft dauerhaft abzusichern. Gerade wir als mittelständische Unternehmen stehen immer wieder vor der Herausforderung, ökonomischen Erfolg, soziale Gerechtigkeit und ökologische Verträglichkeit abzuwägen und nach Möglichkeit in eine stimmige Balance zu bringen.

Diese Aufgabenstellung ist für uns indessen nicht neu. Denn die Beziehungen zu Mitarbeitern, Kunden, Zulieferanten, Nachbarn und zur Natur sind in einem mittelständischen Unternehmen viel unmittelbarer und (be-)greifbarer als in Großkonzernen und Verwaltungsbürokratien.

Neu ist jedoch der Versuch, über diese Themen zusammenfassend zu berichten. Sich selbst gegenüber, aber auch der Öffentlichkeit Rechenschaft abzulegen. Wir gewinnen damit Zustimmung, Sympathien, aber auch mehr Transparenz und Entscheidungssicherheit für das eigene Handeln.

Deshalb möchten wir andere Unternehmen ausdrücklich ermuntern, sich auf diesen Weg einzulassen. Unsere Erfahrungen sind in den hier vorgelegten Leitfaden zur Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten eingeflossen. Jeder kann, niemand muss sie nutzen. So unterschiedlich unsere Unternehmen sind, so verschieden sind auch die Berichte ausgefallen. Dieser Leitfaden zeigt Ihnen den Rahmen des Möglichen auf und kann bei der Orientierung handfeste Hilfestellungen geben. Noch wichtiger aber ist das ernsthafte Interesse eines Unternehmens, sich mit den Facetten des eigenen Handelns auseinander zu setzen und darüber mit möglichst vielen Menschen ins Gespräch zu kommen. Wir würden uns freuen, wenn dieser Leitfaden viele Unternehmen ermuntert, solche Gespräche mit in ihren Unternehmen und mit ihren Kunden zu führen. Dann ist in Sachen Nachhaltigkeit schon viel erreicht!


IÖW

imug


DBU


Dr. Jochen Hahne
Prof. Dr. Peter Hansen
Dr. Wolf Berthold
Dr. Manfred Kohlhase
 
Wilkhahn Gundlach Firmengruppe Weleda AG